Alle Ligen. Alle Tore.
Billard mit Kopf und Verstand.
Tischtennis mit Herz und Seele.

05.11.17     SV Obergurig – KJS Dresden   OSL Männer
Zu Gast am 05.11. waren die Männer vom KJS Dresden.
So richtig konnte man die Gastmannschaft nicht einschätzen, reiste sie doch nur mit 7 Mann an und
Erfahrung mit ihr gab es von Seiten des SVO auch keine.
Bis zur 10. Minute gestaltete sich das Spiel auch sehr ausgeglichen (5:5). Dann aber konnte sich der KJS bis zur Halbzeit mit 6 Toren absetzen (9:15). Erstaunlich war aber für mich der sehr, sehr ruhige Spielaufbau auf beiden Seiten und die vielen verworfenen Bälle des SVO.
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich kein anderes Bild. Fehlabspiele, Ungenauigkeiten und ein gerütteltes Maß an Konditionsschwäche besiegelten ein entsprechendes Endergebnis 22:31.
AB

05.11.17        SV Obergurig – TBSV Neugersdorf   män. C-Jugend
Unsere C- Jugend trat am 05.11. gegen den TBSV Neugersdorf vor heimischer Kulisse an.
Nach den guten Leistungen in dieser Saison waren unsere Jungs sehr motiviert. Schließlich hatte man den Tabellenführer zu Gast.
Eltern, Großeltern und Freunde waren wie gewohnt zur Unterstützung in die Halle gekommen.
Trotzdem konnte man die Nervosität in der Anfangsphase nicht ganz ablegen. Viele Fehlwürfe waren die Folge, aber auch ein gutes Abwehrverhalten unserer Jungs war zu beobachten (15. Min. 7:7). Danach kam man immer besser ins Spiel und zur Halbzeit ging es mit einem 13:11 in die Kabine.
In der zweiten Hälfte konnte man den TBSV durch ein sehr gutes Auftreten auf Abstand halten und siegte am Ende mit 23:20. 
Fazit: Weiter so!
SVO Spielte mit: F. Petruske, J. Große, T. Scholz 1, P. Petruske 8, K. Wedke 1, J. Probst, A. Das Gupka 1
D. Held 1, D. Schmaler 11,
AB

26.11.17      SV Obergurig – SV Lok Schleife    OSL Männer
Mit dem SV Lok Schleife hatten am 26.11. unsere Männer ein „dickes Brett“ zu bohren. Der Beginn gestaltete sich ausgeglichen, doch ab der 10. Minute zog Schleife das Tempo an. Verworfene oder ungenaue Bälle des SVO erleichterten ihnen das Spiel zusätzlich. Und so kam was kommen musste. Mit 12:21 ging es zum Pausentee. Die zweite Hälfte zeigte kein anderes Bild, der SVO rannte einem 10 Tore Rückstand hinterher und so stand es nach 60 Minuten 26:36.                                                  Fazit: Abhaken.
AB

26.11.17      SV Obergurig   -  SV Rot Weiß Bad Muskau     OSL Frauen
Unsere Frauen hatten ebenfalls am 26.11. den SV Rot Weiß Bad Muskau zu Gast. Man ging mit hohen Erwartungen in dieses Spiel. Es sollte endlich der erste Sieg errungen werden. Der SVO begann zwar etwas verschlafen, aber auch der Gegner war nicht besonders erfolgreich (15. Min.  2:5). Danach kam etwas mehr Schwung ins Spiel und der SVO konnte in der 20. Min. zum 6:6 ausgleichen. Dann aber verlor man den Faden und sollte ihn auch bis zum Spielende nicht mehr wiederfinden. Mit 9:13 ging es zur Halbzeit in die Kabinen. Was sich in der zweiten Hälfte zeigte war eine Mannschaft die völlig von der Rolle war. Alles was man eigentlich kann, funktionierte nicht mehr. Fehlabspiele, Fehlwürfe und „Anfängerfehler“ ließen Trainer und Zuschauer fast verzweifeln. Bad Muskau nutzte die Gunst der Stunde und gewann mit 15:25.                                                                                                                         Fazit: Ebenfalls Abhaken
AB