Alle Ligen. Alle Tore.
Billard mit Kopf und Verstand.
Tischtennis mit Herz und Seele.

News

Kreismeisterschaft der Senioren im Tischtennis

Leider etwas spät bekanntgeworden, sei als sportlicher Höhepunkt der 21.09.2019 zu erwähnen, an dem die Kreismeisterschaft der Senioren im Tischtennis bei uns in Obergurig ausgetragen wurden. Gespielt wurde im Einzel und Doppel. Für Obergurig traten Matthias Dybek, Jürgen Bergan, Wolfgang Lehmann und Harry Meinert an. Harry holte sich im Einzel in seiner Altersklasse immerhin den dritten Platz. (jt)

« zurück zur Übersicht


Bilder

Ein Geschenk vom Heimatverein Obergurig

Frank Jünger berichtete in der Augustausgabe des Mitteilungsblattes über die Gründung des Turnvereins in Obergurig und zeigte ein Foto einer Plakette von den 1. Gausportfestspielen aus dem Jahre 1921 anlässlich des 25 jährigen Bestehens des Turnvereins. Ein Mitglied des Heimatvereins, der auch ein ausgesprochener Münzliebhaber ist, ließ es sich nicht nehmen, ein Original dieser Plakette bei Ebay zu ersteigern und dem Sportverein zu schenken. Für diese Geste noch einmal herzlichsten Dank. (jt)

« zurück zur Übersicht


Vereinssportfest 2019

Am dritten Maiwochenende fand wieder das Vereinssportssportfest des SV Obergurig statt. Es war wieder ein sehr gelungenes Sportfest worüber nachfolgend ein kurzer Eindruck vermittelt werden soll. Bei herrlichstem Frühsommerwetter an allen drei Tagen konnten wir wieder einige Gastmannschaften begrüßen. Beginnend am Freitag spielten die Mannschaften des SV Weiß Rot Schirgiswalde und unsere Ü35 Fußballelf gegeneinander. Der Ausgang des Spiels wurde im Anschluss von beiden Mannschaften gemeinsam gefeiert. (4:0 für Obergurig) Unsere Billardspieler beendeten am Freitag ihre interne Vereinsmeisterschaft. Vereinsmeister wurde, wie die letzten Jahre zuvor, Jörg Thamm. Diesmal mit sensationellen 484Holz. Der Höhepunkt des Sportfestes waren die Spiele der Volleyballer am Sonnabend und die der Handballer am Sontag. Bei den Volleyballern traten insgesamt neun Hobby-Mannschaften aus den umliegenden Gemeinden bzw. Ortsteilen gegeneinander an. Das Niveau der ausgetragenen Spiele war beachtlich. Der Siegerpokal ging an die „Büffelhüften“ aus Gnaschwitz. Am späteren Nachmittag spielten unsere Handballkinder mit unseren Gästen aus Bautzen, Bernstadt, Sohland und Rietschen ihr Turnier. Unsere beiden Oberguriger Jugendmannschaften mussten der sehr starken Mannschaft des OHC Bernstadt den Vortritt lassen. (jt)

« zurück zur Übersicht


Mönchswalder Berglauf 17 April 2019

Der diesjährige Berglauf konnte bei herrlichstem Frühlingswetter mit einem neuen Teilnehmerrekord von 306 Läufern aufwarten. Von diesen nahmen 116 Läufer und Läuferinnen den Gipfel in Abgriff. Auf den 3,3km bis zur Bergbaude musste ein Höhenunterschied von etwa 250m bewältigt werden. Die Kinder nahmen die jeweils verkürzten Strecken bis Wanderparkplatz oder Buschecke in Angriff. Immerhin gingen auch 40 Kindergartenkinder an den Start. Bergkönig wurde dieses Jahr Marco Friedrich vom OLSV Bautzen mit sensationellen 13:20min vor Maik Petzold aus Bautzen und Uwe Rößler aus Sohland. Bergkönigin wurde das dritte Mal in Folge Franziska Kranich mit einer Zeit von 16:09min vor Tina Lippert und Jana Janke. (jt)

« zurück zur Übersicht


Jahreshauptversammlung 28 März 2019

Am 28.03.2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt. Bereits zu Beginn verkündete der Versammlungsleiter Andreas Burkert, dass der Vereinsvorsitzende Volkmar Kriebitzsch das letzte Mal zu dieser Mitgliederversammlung eingeladen hat und nicht mehr als Kandidat für den Vereinsvorsitz zur Verfügung stehen wird. Doch zuerst begrüßten wir einen Überraschungsgast von der Kreissparkasse Bautzen, der uns eine Spende überreichte. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichsten Dank auch an allen anderen Spendern, die mit ihren Zuwendungen die Vereinsarbeit erheblich unterstützen. Im Anschluss wurde ein Resümee aus der Vereinsarbeit des letzten Jahres gezogen. Im SV Obergurig sind aktuell etwa 240 Mitglieder aktiv. Die Sektionen Handball, Tischtennis, Fußball und Billard nehmen aktiv am Wettkampfbetrieb teil. Die Handballer kümmern sich zudem aktiv um die Nachwuchsarbeit. Hier gibt es eine Grundschul- und eine Jugendgruppe. Nicht unerwähnt sollen die Gymnastikfrauen und Allgemeinen Sportgruppen mit Schwerpunkt Volleyball bleiben. Diese Treffpunkte sind für das Gemeindeleben sehr wichtig. Im vergangenen Jahr wurde ein Vereinssportfest durchgeführt, das Vereinsbowling und natürlich die Mitwirkung am Mönchswalder Berglauf, der inzwischen in ganz Ostsachsen einen legendären Ruf hat. Insgesamt also ein funktionierendes Vereinsleben. Wie alle Institutionen muss sich der SV Obergurig auch dem Thema Datenschutzgrundverordnung stellen. Der Vorstand hat sich hierzu im Vorfeld intensiv Gedanken gemacht, wie das künftig rechtssi-cher umzusetzen ist. Das Vereinsmitglied Jörg Thamm hat die Mitglieder über die Ergebnisse informiert, wie dies beim SV Obergurig geschehen soll. Wie jedes Jahr wurden auch diesmal wieder verdienstvolle Mitglieder ausgezeichnet. So Sonja Wagner und Christina Jener. Nach Entlastung des „alten“ Vorstands standen am Ende der Mitgliederversammlung wieder die Wahlen an. Gewählt wurden das Schiedsgericht und der Vorstand. Vorweg, alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Das Schiedsgericht setzt sich aus den Vereinsmitgliedern Ute Dude, Günter Müller, Bernd Beutlich und Volkmar Kriebitzsch zusammen, der Vorstand aus den Mitgliedern Ilka Lehmann (Finanzen), Andreas Burkert und als Neuzugang Jörg Thamm. (jt)

« zurück zur Übersicht